Die HR-Abteilung ist für Bewerber das Gesicht des Unternehmens

In den letzten Jahren beobachten wir eine Fülle neuer Herausforderungen für Personalabteilungen. Neben der Gewährleistung eines effizienten Personalmanagements und einer reibungslos funktionierenden Gehaltsabrechnung sind die Mitarbeiter der HR-Abteilung auch die ersten Ansprechpartner für Bewerber. Im viel Zitierten „War of Talents“ stehen sie an vorderster Front. Galt die Divise „es gibt keine zweite Chance für einen ersten Eindruck“ bis vor kurzem noch in erster Linie für den Bewerber, hat sich das Blatt eindeutig gewendet. Heute ist es das Unternehmen, das bei einem potenziellen neuen Mitarbeiter vom ersten Moment an einen bestmöglichen Eindruck hinterlassen muss. Qualifizierte Mitarbeiter sind längst zu einem strategischen Wettbewerbsfaktor geworden. Hier helfen intelligente App-Lösungen, die Personalabteilungen dabei unterstützen das Unternehmen im Bewerbergespräch gut aussehen zu lassen.

Modulare App-Systeme halten erst allmählich Einzug in die Unternehmens-IT

Kennen Sie die Situation, dass Sie digitale Neuerungen im privaten Bereich schneller nutzen als bei der Arbeit? Die Nutzung von Apps ist für die meisten von uns im Privatleben völlig selbstverständlich. Warum nicht auch im Job? Dieses Phänomen zeigte in der Vergangenheit schon häufiger, seien es die Cloud-Dienste oder auch die Nutzung sozialer Medien. aventini arbeitet mit einem speziell für den HR-Bereich entwickelten App-System, das so intuitiv bedienbar ist, dass einzelne Arbeitsschritte ohne Schulungsaufwand direkt vom Mitarbeiter selbst durchgeführt werden können. Unser HR-fokussierter App-Store ist wie ein unternehmenseigenes Portal aufgebaut, auf dem alle anstehenden Personalthemen eines Unternehmens abgebildet werden können.  Gezahlt wird nur, was auch genutzt wird. Das System funktioniert auf der Basis eigenständiger Softwarelösungen, die sowohl unabhängig von Raum und Zeit als auch unabhängig vom Endgerät genutzt werden können. Denn drei Dinge sind nach unserer Erfahrung für das Personalmanagement der Zukunft besonders wichtig: Lösungen, die sie nach ihren individuellen Anforderungen ausrichten können, intuitive und einfache Bedienbarkeit und Mobilität. Unsere Anwendungen laufen auf allen gängigen Smartphones, Tablets, PCs oder Laptops.

Digitalisierung verändert das Personalmanagement

Wie in allen anderen Abteilungen ist die Digitalisierung auch im HR-Bereich aktuell einer der größten Innovationstreiber. Besonders Personalverantwortliche sind gefordert, ihr digitales Know-how auf dem aktuellen Stand zu halten und alle zur Verfügung stehenden digitalen Tools zu nutzen. Wenn wir beim Bewerbungsprozess bleiben, können weitgehend automatisierte Recruiting Tools helfen, das Bewerbermanagement erheblich zu vereinfachen, von einem effizienten Antwortmanagement über die automatisierte Weiterleitung der Bewerbung in die Fachabteilungen bis zu Tools für das erfolgreiche On-Boarding des neuen Mitarbeiters. Die Personalabteilung wird entlastet und der Recruiter kann sich ganz auf die wichtige Aufgabe konzentrieren, im Bewerbungsgespräch einen perfekten ersten Eindruck zu hinterlassen.

Blog-Autor:
Markus Schropp